Nordwestpassage: Renommierter Nordlandexperte an Bord der Crystal Serenity

Die Crystal Serenity während der Durchquerung der Nordwestpassage. Foto: Crystal Cruises
Die Crystal Serenity während der Durchquerung der Nordwestpassage. Foto: Crystal Cruises

Bernd Stolzenberg die deutschsprachigen Gäste

Im vergangenen Jahr durchquerte die Crystal Serenity das erste Mal erfolgreich die Nordwestpassage. Im August wird das Kreuzfahrtschiff eine zweite Reise durch die Nordwestpassage anbieten und den renomierten Nordlandexperten Bernd Stolzenberg an Bord begrüßen.

Eine Fahrt durch die sagenumwobene Nordwestpassage gilt als ganz besonderes Kreuzfahrtereignis, zumal der legendäre Seeweg im Norden Kanadas nur wenige Wochen im Jahr eisfrei ist. Am 14. August 2017 begibt sich die Crystal Serenity auf die Spuren großer Entdecker wie Roald Amundsen und sticht in Seward/Alaska in See, um in den kommenden Wochen die Nordwestpassage zu durchqueren.

Speziell für die Betreuung der deutschsprachigen Gäste an Bord wird der renommierten Kreuzfahrt- und Nordlandexperten Bernd Stolzenberg an Bord kommen und mit Esprit und hohem Fachwissen die Teilnehmer in Vorträgen und Gesprächen über die Geschichte der ersten Expeditionen zur Nordwestpassage informieren.

Der Nordlandexperte Bernd Stolzenberg. Foto: Crystal Cruises
Der Nordlandexperte Bernd Stolzenberg. Foto: Crystal Cruises

Kenner des Nordlandes

Bernd Stolzenberg ist seit mehr als 35 Jahren eng mit dem Reiseverkehr und insbesondere der Kreuzfahrt und den Ländern des Nordens verbunden. Er war viele Jahre Geschäftsführer der Hurtigruten GmbH (zuvor NSA Norwegische Schifffahrtsagentur) und etablierte in dieser Zeit Hurtigruten als eine der beliebtesten Schiffsreisemarken in Mitteleuropa. 2011 gründete er das Beratungsunternehmen Cruise and Tourism Consulting (CTC) und arbeitet außerdem als freier Lektor auf ausgewählten Kreuzfahrten internationaler Reedereien. Seine Teilnahme gilt als echte Bereicherung für diese ohnehin ganz besondere Kreuzfahrt.

Als Nordwestpassage wird der ungefähr 6000 Kilometer lange Seeweg nördlich des amerikanischen Kontinents bezeichnet. Er verbindet den Atlantischen Ozean mit dem Pazifischen Ozean und führt über das Nordpolarmeer nördlich von Kanada. Erstmals fuhren 2009 zwei Kreuzfahrtschiffe durch die Norwestpassage, die MS Hanseatic und die MS Bremen starten in jeweils inentgegengesetzter Richtung und trafen sich in Gjoa Haven.

Die Crystal Serenity wird auch 2017 die Nordwestpassage fahren. Foto: Crystal Cruises
Die Crystal Serenity wird auch 2017 die Nordwestpassage fahren. Foto: Crystal Cruises

Die Route

Es wird unter anderen Ulukhaktok im kanadischen Nordwest-Territorium angelaufen, hier können einmalige Blicke in die Kultur der Inuits genommen werden. Die rund 400 Einwohner gehören fast ausschließlich den Inuit an und leben dort seit fast 100 Jahren. Das besondere an der Siedlung ist der nördlichste Golfplatz der Welt, hier wird jedes Jahr im Sommer das internationale Billy Joss Open Celebrity Golf Tournament ausgetragen.

Während der Reise durch die Norwest-Passage wird die Crystal Serenity auch dieses Jahr wieder von einem Begleitschiff begleitet, es sorgt bei dieser abenteuerlichen Passage für zusätzliche Sicherheit, die natürlich während der gesamten Reise auch durch den Kapitän gewährleistet wird. Das nautische Bordpersonal wurde vor der Passage extra geschult und ist auf alle Eventualitäten vorbereitet.

Auf dem Begleitschiff sind zwei Hubschrauber positioniert, die während der Reise für die Eisaufklärung sorgen. Es befinden sich auch mehrere Zodiacs an Bord, mit denen Ausflüge in Gebieten ohne Hafen angeboten werden.

Oliver Asmussen
Letzte Artikel von Oliver Asmussen (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Online Shopping in BangladeshCheap Hotels in Bangladesh